Willkommen auf der Webseite der SPD Oebisfelde-Weferlingen!

Offenes Fachgespräch

Der SPD Ortsverein Oebisfelde-Weferlingen lädt alle Interessierten Bürgerinnen und Bürger zu unserem offenen Fachgespräch ein.

 

Thema: 

Biosphärenreservat Drömling im Konflikt zwischen Naturschutz, Tourismus und Landwirtschaft – Risiko oder Chance für die wirtschaftliche Entwicklung?

Zeit: Dienstag, 06. Juni 2017, um 19:00 Uhr

Ort: Mehrgenerationenhaus Oebisfelde, Theodor-Müller-Straße 16

 

Teilnehmer:

 

  • Franziska Kersten, Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Börde und Jerichower Land

  • Ulf Stautmeister, stellvertretender Leiter der Naturparkverwaltung Drömling

  • Jochen Dettmer, landwirtschaftspolitischer Sprecher des BUND, Landwirt

  • Jürgen Barth, landwirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion und Vorsitzender des Umweltausschusses im Landtag

  • Manfred Wesche, Vorsitzender des Wirtschaftsbeirats der Stadt Oebisfelde-Weferlingen, CDU-Stadtrat, Landwirt

  • Jörg Lauenroth-Mago, Vorsitzender der Stadtratsfraktion Piraten/Grüne, Leiter der Arbeitsgruppe Tourismus im Stadtrat, Landwirt

  • Bogumila Jacksch, Fraktionsvorsitzende der UWG, Vorsitzende des Ordnungs- und Wirtschaftsausschusses, Ortsbürgermeisterin von Oebisfelde

Download
Flyer Fachgespräch
Hier ein Flyer, der für die Veranstaltung wirbt.
SPD_Flyer_Fachgespräch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 711.6 KB

SPD ehrt Pioniere des Ortsvereins

 

Der SPD Ortsverein Oebisfelde-Weferlingen hat zum Angrillen und zum Kennenlernen der Bundestagskandidatin Dr. Franziska Kersten eingeladen. Gleichzeitig wurde vier Mitgliedern für 25 Jahre treue Mitarbeit bei der Verwirklichung sozialdemokratischer Ziele gedankt. Mit Franziska Kersten waren zusammen mit Susi Möbbeck gleich zwei Vertreter aus dem SPD-Landesvorstand vor Ort, um die Urkunden und silbernen Nadeln zu überreichen. 

 

Die Geehrten, Michael Milde aus Oebisfelde, Horst Tober und Dirk Kuthe aus Weferlingen und Karl-Heinz Purps aus Hörsingen waren zur Wendezeit alle in ihren jeweiligen Orten Mitbegründer von neuen SPD Ortsvereinen. Ohne sie würde es den heutigen Ortsverein, der erst durch die verschiedenen Gebietsänderungen zu seiner heutigen Struktur gekommen ist, nicht in dieser Form geben.

 

Michael Milde hat zusammen mit anderen den damaligen SPD Ortsverein Oebisfelde gegründet und war Mitglied des ersten Kreistages des damaligen Kreises Klötze. Karl-Heinz Purps war schon vor der Wende als parteiloser Gewerkschaftsvertreter im Hörsingen Gemeinderat tätig und ist heute noch Mitglied im Stadtrat von Oebisfelde-Weferlingen und stellvertretender Ortsbürgermeister von Hörsingen. Horst Tober hat als ehemaliger Bürgermeister von Weferlingen, Mitglied im Kreistag und in zahlreichen Vereinen das Weferlinger Ortsbild entscheidend geprägt. Mit Dirk Kuthe gibt es nun wieder einen SPD Bürgermeister in Weferlingen, der auch im Stadtrat aktiv ist und sich auf vielen Ebenen für die Belange der Bürger einsetzt.